Hollunder

Hollunderblüten

Hollunderblüten

Der schwarze Hollunder, auch Holler genannt, ist ein weit verbreiter Strauch oder Baum. Man findet ihn oft am Straßenrand, dort ist er leider den Autoabgasen und Staub vom Straßenabrieb ausgesetzt.

Auch in unsere Gartenanlage stehen einige Hollunderbüsche am den Parzellengrenzen, hier sind sie vor Autoabgasen sicher.

Das Besondere beim Hollunder ist, dass man zweimal im Jahr „ernten“ kann!

  • Die weissen Blüten kann man gut zu Limonade, Tee oder Sirup verarbeiten.
  • Die reifen Beeren eigenen sich gut für die Herstellung von Saft und Geles.

Außerdem sind Hollundersträuche in der Blüte auch optisch wundeschön anzusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.